Einkommensteuerrecht

Einkommensteuerrecht Feed abonnieren Einkommensteuerrecht
Das Rechtsmagazin LTO bietet Ihnen täglich aktuelle Rechtsnews, juristische Hintergründe, Tipps für Jurastudium, Job und Karriere und Services für Juristen.
Aktualisiert: vor 10 Minuten 10 Sekunden

BFH zur steuerlichen Absetzbarkeit von Berufskleidung: Trauerredner können auch zu Hause Schwarz tragen

Do, 06/23/2022 - 14:00

Auch wenn das Tragen schwarzer Kleidung von den Trauernden erwartet werde, können Trauerredner die Ausgaben hierfür nicht von der Steuer absetzen, so der BFH. Schließlich könnten die Klamotten auch privat getragen werden.

Baden-Württemberg veröffentlicht Leitfaden: Die Steuern der Influencer

Mi, 06/22/2022 - 16:03

In Werbung in den sozialen Medien steckt viel Geld. Doch manch Influencer:in vergisst die mit den Einnahmen einhergehende Steuerpflicht. Nun hat auch Baden- Württemberg einen Steuerguide herausgegeben, erzählt Maximilian Krämer.

BFH zur Besteuerung von NATO-Bezügen: Zivile Tätigkeit für die ISAF in Afghanistan unterliegt der Einkommensteuer

Do, 03/10/2022 - 11:49

Ein ziviler Berater für die ISAF in Afghanistan muss seine Bezüge in Deutschland versteuern. Ein Anspruch auf Steuerbefreiung aus völkerrechtlichen Vereinbarungen bestehe in dem Fall nicht, entschied der BFH.

FG Köln zu Kryptowährungen: Gewinne sind einkommensteuerpflichtig

Fr, 02/25/2022 - 12:05

Wer mit dem Verkauf von Kryptowährungen Gewinne erzielt, muss diese versteuern. Bitcoin, Ethereum und Co. seien "andere Wirtschaftsgüter" im Sinne des Einkommensteuergesetz, wie das FG Köln entschied. 

Entlastungen nicht nur für Unternehmer: Steuergeschenke in Corona-Zeiten

Fr, 02/18/2022 - 14:02

Die Bundesregierung will Unternehmer und Bürger wegen der Corona-Pandemie mit Änderungen im Steuerrecht unterstützen. Maximilian Krämer stellt vor, welche Entlastungen kommen - und welche leider auf sich warten lassen.  

Steuerrecht 2022 für Arbeitnehmer: Noch sind Geschenke günstig

Mi, 01/19/2022 - 10:47

Der Grundfreibetrag ist höher, die Homeoffice-Pauschale ist noch in Kraft und Anschaffungen für das heimische Arbeitszimmer können absetzbar sein. Und vor allem: noch wäre ein Coronabonus steuerfrei, erklärt Michael Hils.

BVerfG zum Steuerrecht: Steuerprivilegien für Gewinneinkünfte in 2007 verfassungswidrig

Mi, 01/12/2022 - 15:17

Das Steueränderungsgesetz 2007 begünstigte Gewinneinkünfte gegenüber Überschusseinkünften in rechtswidriger Weise, so das BVerfG. Der Gesetzgeber muss nun eine rückwirkende Neuregelung erarbeiten.

BVerfG verlangt Neuregelung: Sechs Prozent Steuerzinsen sind "evident realitätsfern"

Mi, 08/18/2021 - 11:21

Das BVerfG hat die Steuerzinsen in Höhe von sechs Prozent für die Zeit ab 2014 als verfassungswidrig eingestuft. Ihre Höhe sei "evident realitätsfern". Sowohl auf den deutschen Staat als auch seine Steuerzahler kommen nun Rückzahlungen zu.

Vorlage ans BVerfG: BFH hält Verlustverrechnungsbeschränkung für verfassungswidrig

Fr, 06/04/2021 - 13:58

Aktienverluste können nur mit Aktiengewinnen verrechnet werden, nicht aber mit sonstigen Kapitaleinkünften. Das hält der Bundesfinanzhof für verfassungswidrig und hat die Sache deshalb Karlsruhe vorgelegt.

BFH spricht Urteile zur Doppelbesteuerung von Renten: Rentner verlieren, aber Gesetzgeber wird nachbessern

Mo, 05/31/2021 - 14:02

Erstmals hat der BFH genaue Berechnungsparameter für die Ermittlung einer doppelten Besteuerung von Renten festgelegt und weitere Fragen geklärt. Ergebnis: Bisher passt alles, aber in Zukunft könnte es knapp werden.

BFH zur möglichen Doppelbesteuerung von Renten: Zahlen Millionen Rentner zu viele Steuern?

Sa, 05/29/2021 - 10:55

Der Streit schwelt seit Jahren, jetzt warten Generationen von Steuerpflichtigen auf die Entscheidung des BFH. Die Hintergründe und mögliche Konsequenzen des Urteils analysiert Dennis Klein.

BVerfG zum Vertrauensschutz: Steuerrechts-Änderung teilweise nichtig

Di, 05/11/2021 - 13:00

Das Bundesverfassungsgericht hat eine Regelung im Einkommenssteuergesetz für teilweise nichtig erklärt. Aufgrund der Rückwirkung verstoße die Regelung gegen den Grundsatz des Vertrauensschutzes, entschied der Zweite Senat.

Einkommensteuer auf Kryptowährung: EU will "Steueroase für Jedermann" austrocknen

Di, 04/20/2021 - 14:50

Die scheinbare Anonymität, die eine Kryptowährung ihren Nutzern bietet, bringt die Verlockung mit sich, Spekulationsgewinne nicht zu versteuern. Eike Fesefeldt geht der Frage nach, was die EU-Kommission gegen dieses Phänomen zu tun gedenkt.

BFH zur Steuerpflicht angestellter Anwälte: Kammerbeitrag als Arbeitslohn?

Fr, 02/19/2021 - 13:30

Was zählt zum versteuernden Arbeitslohn angestellter Anwälte? Auch die Beiträge für die Berufshaftpflicht und das beA, wenn sie der Arbeitgeber übernimmt? Martin W. Huff erläutert zwei aktuelle BFH-Entscheidungen, die Licht ins Dunkel bringen.

Corona - Steuerfragen für Arbeitnehmer: Das wird teuer

Fr, 01/15/2021 - 11:10

Lässt sich das Homeoffice steuerlich geltend machen und sind Masken und Desinfektionsmittel absetzbar? Michael Hils beantwortet Fragen, die sich für Arbeitnehmer bei der Steuererklärung für das erste Jahr der Pandemie stellen. 

BFH: Erstausbildung nicht von der Steuer absetzbar

Do, 07/23/2020 - 17:33

Die Kosten für ein Studium oder eine Ausbildung vom ersten Gehalt abzusetzen? Schön wäre es, eine Norm im EStG verhindert dies allerdings - und laut BVerfG ist sie auch verfassungsgemäß. Nun hat der BFH entsprechend entschieden.

FG Köln zu nicht vermittelbarem Problemhund: Den Lieblingshund im Tierheim unterstützen ist keine Spende

Mi, 06/03/2020 - 15:10

Auf den Hund gekommen war eine Frau, aufnehmen konnte sie ihn aber nicht. Sie spendete deshalb 5.000 Euro zur Unterbringung des Hundes in einer Hundepension. Das FG Köln entschied nun, dass dieser Akt der Tierliebe keine Spende ist.

BFH: Weiterverkauf von Champions-League-Tickets ist steuerpflichtig

Do, 04/02/2020 - 15:35

Tickets für das Finale der UEFA Champions League sind nach Auffassung des BFH keine Gegenstände des täglichen Gebrauchs. Die Weiterveräußerung der Tickets sei daher steuerpflichtig.

BVerfG bestätigt steuerliche Behandlung von Erstausbildungskosten: Nicht für den Beruf, für das Leben lernen wir

Fr, 01/10/2020 - 14:00

Es bleibt dabei: Studierende und andere junge Menschen können die Ausgaben für ihre erste Ausbildung beim Finanzamt nicht als Werbungskosten geltend machen. Das Abzugsverbot verstößt laut BVerfG nicht gegen das Grundgesetz. 

FG Rheinland-Pfalz zur Berechnung der Werbungskosten: Feuerwehrmann hat nicht immer eine feste Wache

Mi, 01/08/2020 - 15:38

Ein Feuerwehrmann, der nach Weisung seines Arbeitgebers an verschiedenen Feuerwachen tätig wird, hat keine erste Tätigkeitsstätte, so das FG. Er kann deshalb seine tatsächlichen Fahrtkosten zur Arbeit steuerlich geltend machen.

Seiten

Kanzlei

Standort Erfurt

Standort Jena

Formulare

Kontakt